Grundschule Stein
Grundschule Stein

Unsere Stellwand im Januar 2018

Im Schülerforum wurde beschlossen, dass jeden Monat eine andere Klasse die Stellwand bestückt. Dies ist die Wand für den Januar, sie wurde von der Klasse ½ f gestaltet.

Adventsfeier der Jahrgangsmischungen 3/4 am Neuwerker Weg

Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Adventsfeier der 3. und 4. Klassen in der Aula des Neuwerker Wegs statt.

In den Wochen vorher überlegte sich jede Klasse, was sie zur Feier beitragen möchte. Natürlich durften auch einzelne Kinder etwas vorführen, lesen oder ein Gedicht auswendig vorsagen. Wir erstellten dann aus dieser Sammlung ein gemeinsames Programm.

 

Am 20.12. Um 10.00 Uhr ging es los!

Wir erwarteten die anderen Klassen mit leiser Musik in der Aula. Alle kamen leise herein und setzten sich auf ihre vorher bereitgestellten Bänke.

Wir begannen die Feier mit unserem Liedbeitrag „Zünd ein Licht an“. Dabei wurde eine Kerze nach der anderen am großen Adventskranz angezündet. Anschließend eröffnete unser Steiner Christkind Melina die Feier. Nun führte jede Klasse nacheinander ihre Lieder, Gedichte und Geschichten vor. Jeder hatte sich etwas Besonderes einfallen lassen und gab sich viel Mühe. Einfach toll, was viele von uns so können!

Nach einem gemeinsamen Abschlussweihnachtslied gingen wir – auf Weihnachten eingestimmt - wieder zurück in unsere Klassenzimmer.

Bilder von Vorführungen könnt ihr hier sehen.

 

                                                                               Klasse 3/4f

Nikolausbesuch in der Mühlstraße

Der Nikolaus ist heute in das Schulhaus Mühlstraße gekommen. Alle Klassen haben ihn in der Pausenhalle erwartet. Er hat den Kindern eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen und die Kinder haben ihm dafür Lieder vorgesungen. Danach ist der Nikolaus noch zu verschiedenen Klassen gegangen und hat ihnen die Nikolausgeschenke überreicht. Alle Kinder und Lehrerinnen haben sich über diesen Besuch sehr gefreut.

Adventsrätsel am Neuwerker Weg

Die Klasse 3/4 i hat für alle Kinder im Schulhaus am Neuwerker Weg ein Adventsrätsel gestaltet. Jeden Tag wird morgens vor 8.00 Uhr ein neues Rätseltürchen eröffnet. Schüler der Klasse 3/4 i betreuen dieses Rätsel. Dabei sind solche Fragen wie „Welcher Abend beginnt schon am Morgen?“ Wenn ein Kind die Antwort gefunden hat, wird es mit einem Bonbon belohnt. Das Adventsrätsel der Klasse 3/4 i wird jeden Tag von vielen Schulkindern aufgesucht.

Adventskalender am Neuwerker Weg

So sieht der Adventskalender am Schulhaus Neuwerker Weg zur Zeit aus. Alle Kinder in den Klassen haben die grünen Zweige gestaltet, die aus den vielen gemalten und ausgeschnittenen Kinderhänden unserer Schüler entstanden sind. Nun gibt es für jeden Tag zu diesen Zweigen eine von einer Klasse gestaltete Kerze. Wir freuen uns schon darauf, dass bald viele Kerzen unseren Adventszweig im Schulhaus am Neuwerker Weg schmücken werden.

Eröffnung des Steiner Weihnachtsmarktes

Am 1. Dezember 2017 trafen sich die Schüler der Klassen 1/2a, 1/2b,  1/2c, 1/2d, 1/2g mit ihren Eltern und den Klassenlehrerinnen um 18:00 Uhr zum Laternenumzug vor dem Rathaus. Mit kräftiger Unterstützung der Bläserklasse der Musikschule Stein zogen die Kinder mit Laternen laut singend durch die Straßen bis zum Mecklenburger Platz, wo um 18.30 Uhr der Weihnachtsmarkt stimmungsvoll eröffnet wurde. Hierbei sangen die Kinder die Weihnachtslieder „Zumba, Zumba“ und „Kling Glöckchen“. Ein paar Kinder aus den Klassen 3/4c und 3/4e sagten noch 2 Gedichte auf. Feierlicher Höhepunkt der Eröffnung war der Prolog des Christkindes Melina Loy aus der Klasse 3/4f.

Szenisches Spiel zum afrikanischen Märchen „Der Feuervogel“ mit Klaus Engl 

Am 8.11.17 besuchte Klaus Engl die 1/2-Klassen der Mühlstraße, um gemeinsam mit den Lehrerinnen einen Tag rund um das Märchen „Der Feuervogel“ zu gestalten. Nach einer Erzähltheateraufführung von Herrn Engl durften die Schülerinnen und Schüler selbst die Rolle eines afrikanischen Tieres übernehmen und eine Szene des Märchens gemeinsam nachspielen. Mit einem Lektüreheft setzten sich die Kinder noch  tiefgründiger mit dem Text auseinander und gestalteten noch eine Bilderstraße, um das Märchen nachzuerzählen.

Ausstellung der Kinder aus dem Ethikunterricht

Im Ethikunterricht haben die Kinder sich mit den Lebensbedingungen von Kindern in anderen Ländern befasst und dazu verschiedene Referate erstellt. Daraus ist eine Ausstellung entstanden, die am Tag der offenen Tür in der Mühlstraße präsentiert werden konnte.

Fahrradprüfung 2017

Am Donnerstag, den 30.03.17 fand in der Sporthalle am Neuwerker Weg für die Klassen 4e und 4f die praktische Fahrradprüfung statt.

Zuerst fuhr die Klasse 4e, dann die Klasse 4f. Die Polizisten nahmen die Prüfung ab. Jeder Schüler fuhr erst einzeln und dann in der Gruppe. Als Erstes musste man am Fahrbahnrand anfahren, dann rechts abbiegen und als nächstes an einer Kreuzung links abbiegen. Es waren Kreuzungen mit Verkehrszeichen und Einmündungen mit „rechts vor links“ aufgebaut. Zum Schluss mussten wir in der Einbahnstraße links abbiegen. Nachdem alle fertig waren, mussten wir noch aufräumen. Am Montag kam Herr Klaski und teilte und die Führerscheine aus.   

                                                   Vanessa 3/4f

Meine Klasse und ich hatten am 30.03.17 praktische Fahrradprüfung in der Turnhalle der Grundschule Stein. Als wir in der Turnhalle waren, nachdem wir unsere Turnschuhe angezogen hatten, sagte Herr Klaski uns noch bei welchen Fehlern wir Punktabzüge erhalten würden. Als er fertig war, sind die Kinder aus der 4e zuerst Fahrrad gefahren. Wir sahen zu. Als wir drankamen, mussten wir zuerst alle eine Einzelfahrt durchführen. Nachdem die letzten fertig waren, begann die Gruppenfahrt. Als wir anfuhren mussten wir den „Schulterblick“ machen und Handzeichen geben. Anschließend fuhren wir am Fahrbahnrand los. Nun bogen wir rechts ab und ordneten uns links ein, um abbiegen zu können. Zum Schluss mussten wir die Fahrräder, Schilder und alles andere aufräumen, dass wieder Sportunterricht in der Halle stattfinden konnte. Es klingelte zur 2. Pause. Herr Klaski kündigte an, dass er am Montag wieder kommen wird und uns die Ergebnisse bringt.         

                    Simeon 3/4f

Am 30.03.17 fand in der 3. und 4. Stunde die praktische Fahrradprüfung für die Klassen 4e und 4f statt. Die Kinder haben sich mit Fahrradhelm und Turnschuhe angestellt und darauf gewartet, dass Herr Klaski – der Polizist – sie abholt. Gemeinsam gingen sie zur Turnhalle und zogen sich die Turnschuhe an und setzten sich die Helme auf. Danach startete zunächst die 4e mit der Einzelfahrt. Dabei wurden folgende Übungen bewertet:

Das Anfahren vom Fahrbahnrand, das Abbiegen nach rechts, das Linksabbiegen an einer Kreuzung, das richtige Verhalten an einer Kreuzung mit Verkehrszeichen, das richtige Verhalten an Einmündungen mit der Vorfahrtsregelung „rechts vor links“ und das Linksabbiegen in der Einbahnstraße. Nachdem alle Kinder ihre Prüfungen abgelegt hatten, wurde zusammen aufgeräumt. Anschließend kehrten die Kinder wieder in ihre Klassenzimmer zurück und erwarteten mit großer Spannung den nächsten Montag, an dem sie die Ergebnisse der Prüfung und ihre Führerscheine erhalten sollten.

                                                                     Josie 3/4f

Adventsfeiern

In jeder Adventswoche gibt es eine Adventsfeier mehrerer Klassen in den Schulhäusern. So treffen sich am Schulhaus Neuwerker Weg die ersten und zweiten Klassen in der Aula um gemeinsam zu feiern, zu singen und Gedichte vorzutragen. Auch die Dritt- und Viertklässler treffen sich zu einer gemeinsamen Adventsfeier. Dabei richtet jeweils eine Klasse die Aula her und führt die anderen Kinder durch das Programm. So können wir einerseits eine besinnliche Zeit miteinander verbringen und andererseits sehen und hören, was unsere Kinder alles vorspielen und vortragen können.

Die Adventsfeier

Am 19.12.2016 hatten die 3. und 4. Klässer der Grundschule Stein wieder eine Adventsfeier.

Sie fand in der Aula am Neuwerker Weg statt. Jede Klasse sang Lieder. Es gab auch einzelne Kinder aus den Klassen die Gedichte vorsagten, vorsangen oder auf Instrumenten spielten. Meine Klasse sang. „Heit hat´s a Schneela gschneit“ – Das Glockenspiel hatten wir als Begleitung.

Ich sagte alleine das Gedicht: „Der Schneemann auf der Straße“ vor.

Blanca traute sich ganz alleine das Lied: „Ich hab geträumt heut Nacht“ vorzusingen. Es war sehr schön.

 

von Sven

Adventsbasteln in der Mühlstraße

Am 27. November, zum Start der Adventszeit, verwandelten sich die Klassenzimmer der 1. und 2. Klassen der Mühlstraße in weihnachtliche Bastelstuben.
An 11 verschiedenen Stationen konnten die Schüler Sterne jeder Art basteln. Ob hämmern, falten, schneiden, kleben, fädeln ganz egal, für jeden war etwas dabei.
Dabei entstanden so viele Sterne, dass nun sämtliche Fenster, Türen, Flure… mit Sternen geschmückt sind.
So können die Schüler in der Weihnachtszeit nun täglich in ihr eigenes „Sternenhaus“ gehen.

Wir feiern den Herbst!

Am Dienstag, 8.11.2016 trafen sich die Klassen 3/4e, 3/4d, 3/4f und die 3a zu einer Herbstfeier in der Aula. Mit verschiedenen Liedern, einem instrumentalen Stück, einer Herbstgeschichte, einem Herbstgedicht und einem gemeinsam gesungenen Laternenkanon stimmten wir uns so richtig auf den Herbst ein. Außerdem gab es eine tolle Büttenrede.

Das war schön!

Begrüßung der neuen Erstklässler

Schulhaus Neuwerker Weg

Mit großer Spannung wurde von den Kindern, Eltern und auch Lehrern der erste Schultag erwartet. Am 13. September 2016 war es endlich soweit.

 

In der Turnhalle am Neuwerker Weg wurden die Erstklässler mit Trommeln, Flötenstücken und Liedern von den älteren Mitschülerinnen und Mitschülern willkommen geheißen.

Auch Schulleitung, Elternbeirat, Automobilclub Stein und der 2. Bürgermeister begrüßten alle Eltern und Kinder und warben um eine gute Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule zum Wohle der Kinder.

Die Zweitklässler (Tiger) der jahrgangsgemischten Eingangsklassen begleiteten die neuen Erstklässler (Bären) in ihre Klassenzimmer.

 

Vertreter des Elternbeirats boten in Kaffee und Plätzchen an und standen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Schulhaus Mühlstraße

Die Steiner ABC-Schützen wurden von ihren Eltern und Großeltern an ihrem ersten Schultag in das Schulhaus in der Mühlstraße begleitet. Vom Schulanfangsgottesdienst kommend trugen die Schulanfänger ihre wunderschön verzierten Schultüten stolz vor sich her. Viele von ihnen ließen es sich trotz zunehmender Hitze nicht nehmen, ihre Büchertasche selbst zu tragen.

In der geschmückten Turnhalle wurden sie bereits erwartet. Die Kinder nahmen erwartungsvoll auf den Bänken direkt vor der Bühne Platz. Zum Auftakt der Feier spielten die Kinder des Trommelkurses eine mitreißende Percussion-Einlage. Nun wurden die Erstklässler und ihre Eltern von der Schulleitung, dem Elternbeirat und dem zweiten Bürgermeister herzlich begrüßt. Die Zweit- und Drittklässler umrahmten die Begrüßung schwungvoll mit Schulanfangsliedern.

Anschließend wurden die aufgeregten Schulanfänger von den Zweitklässlern in ihr gemeinsames Klassenzimmer geführt. Dort hatten sie die Gelegenheit ihre Klassenkameraden und ihre Lehrerin kennenzulernen. Wenig später mussten die Erstklässler auch schon wieder verabschiedet werden.

Aktuell:

Grundschule Stein
Neuwerker Weg 29
90547 Stein
Telefon: 0911677202 0911677202
Fax: 0911676637
E-Mail-Adresse:

verwaltung(ät)grundschule-stein.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Stein